Ein Erbe, aufgebaut mit dem Engagement und der Leidenschaft von fünf Generationen.

1870

1870

Jaime Torres Vendrell gründete zusammen mit seinem Bruder Miguel das Unternehmen und baute das Weingut vor dem Bahnhof Vilafranca del Penedès. Sie stammen aus einer Familie von Winzern, deren Ursprünge bis ins Jahr 1678 zurückreichen.

 

Bedeutende Events auf dem Weingut

1904

1904

Seine Majestät König Alfons XIII besucht das Weingut. Das Mittagessen wird in einem 500.000-Liter-Holzbehälter serviert.

Auszeichnungen
Bedeutende Besucher

1907

1907

Am 7. Februar 1907 registrierte Juan Torres Casals, Sohn von Miguel Torres Vendrell, die Marke Coronas. Ein Jahr zuvor hatte er die Leitung des Unternehmens von seinem Vater übernommen, der nach dem Tod von D. Jaime im Jahr 1904 das Kommando hatte.

Neue Produkte

1928

1928

Juan Torres beginnt mit der Destillation von Weinen und der Reifung von Brandy.

Neue Produkte
Innovationen in der Weinproduktion

1932

1932

Mit 23 Jahren tritt Miguel Torres Carbó die Nachfolge seines verstorbenen Vaters an und übernimmt mit Hilfe seiner Mutter Doña Josefa die Leitung des Unternehmens.

Unsere Familiengeschichte

1939

1939

Drei Monate vor dem Ende des Bürgerkriegs in Spanien wurde das Weingut durch Luftangriffe auf den Bahnhof teilweise zerstört.

Historische Hintergründe

1942

1942

Miguel Torres Carbó befiehlt den Wiederaufbau des Weinguts. In einem Telegramm, das er im Dezember dieses Jahres aus Havanna verschickte, sagt er: „Die Kontinuität des Dienstes für unsere Weine wurde gelöst. Erster garantierter Großauftrag. Lagerrekonstruktionsarbeiten aktivieren “. Damit beginnt auch der Verkauf von Flaschenwein und Coronas wird erstmals vermarktet.

Historische Hintergründe
Neue Produkte

1954

1954

Markteinführung von „Sangre de Toro“. 

Neue Produkte

1963

1963

Nach Abschluss seines Önologiestudiums in Dijon (Frankreich) übernahm Miguel A. Torres, Sohn von Miguel Torres Carbó und Margarita Riera, die technische Leitung des Weinguts. Einführung der innovativen Kaltfermentationstechnik und Herstellung des ersten Viña Sol (eingetragenes Warenzeichen 1947).

Neue Produkte
Innovationen in der Weinproduktion

1964

1964

Miguel A. Torres führt ausländische Reben ein und beginnt die Plantage von Cabernet Sauvignon auf der Farm Mas la Plana in Penedès und von Chardonnay Jahre später auf der Farm Castell de Milmanda in Conca de Barberà. Edelstahltanks werden zunehmend für die Weinherstellung verwendet.

Innovationen in der Weinproduktion

1970

1970

Erster Jahrgang des Gran Coronas Etiqueta Negra aus dem Weingut Mas La Plana, hauptsächlich mit Cabernet Sauvignon hergestellt, der im Laufe der Jahre zum Flaggschiff der Familia Torres werden wird.

Innovationen in der Weinproduktion

1975

1975

Marimar Torres lässt sich in den USA nieder Die Präsenz von Familia Torres-Weinen auf diesem Markt nimmt zu.

Wachstum/Expansion
Unsere Familiengeschichte

1979

1979

Start von ersten Aktivitäten in Chile. 

 

 

Wachstum/Expansion
Bedeutende Events auf dem Weingut

1979

Der Wein „Gran Coronas Etiqueta Negra 1970“ belegt den 1. Platz bei der vom Gault-Millau durchgeführten Weinolympiade in Paris.  

Auszeichnungen

1980

1980

Ein neuer Abschnitt in der Rotweinproduktion beginnt, verbunden mit einem neuen Qualitätsbewusstsein in Form eines verbesserten Gärungsprozesses. Nur ausgesuchte Trauben werden in diesem neuen Prozess verwendet, was eine Ertragsreduzierung pro Hektar zur Folge hat. Der Reifeprozess im Holzfass wird perfektioniert, um so die pflanzlichen Tannine der Trauben gegenüber denen des Holzfasses hervorzuheben. 

Innovationen in der Weinproduktion

1982

1982

 Marimar Torres legt ihren ersten Weinberg in Kalifornien an. Angepflanzt werden Chardonnay, Pinot Noir und Parellada.

 

Wachstum/Expansion
Bedeutende Events auf dem Weingut

1989

1989

„Milmanda“ belegt den dritten Platz bei einer Blindverkostung von Chardonnay-Weinen aus aller Welt. 

Auszeichnungen

1990

1990

Miguel Torres Carbó erhält das Verdienstkreuz „Creu de Sant Jordi“ aus den Händen von Jordi Pujol.

Auszeichnungen

1995

1995

Anlässlich des 125. Jubiläums der Bodegas Torres besucht seine Majestät König Juan Carlos I. die Bodegas Torres in Pacs del Penedès.

 

 

Bedeutende Besucher

1997

1997

Einweihung des „Großen Ausstellungssaals der Miguel-Torres-Stiftung“.

 

 

Bedeutende Events auf dem Weingut
Neue Standorte

1997

Der „Torres 20 Hors d’Age“ wird zum besten Brandy der Welt gewählt.

Auszeichnungen

1999

1999

Das renommierte amerikanische Magazin Wine Spectator zeichnet Bodegas Torres als „das bedeutendste Weingut Spaniens“ aus.

Auszeichnungen

2001

2001

Gründung eines Joint-Ventures in Indien (T.T. & G. Trading Private Limited). Damit ist Torres das erste spanische Weingut mit großer Präsenz auf dem indischen Markt.

Wachstum/Expansion

2001

Torres ist das einzige spanische Weingut, das in der „Hall of Fame“ des amerikanischen Weinmagazins Wine Spectator anlässlich dessen 25. Jubiläums erwähnt wird.

Auszeichnungen

2002

2002

Miguel A. Torres erhält die Auszeichnung „Decanter Man of the Year 2002“, die vom internationalen Magazin Decanter vergeben wird.

Auszeichnungen

2005

2005

Miguel A. Torres erhält vom Wine International Magazine den Preis „Personality of the Year“ in der Kategorie „Innovationen“.

 

Auszeichnungen

2005

Markteinführung von „Celeste“, dem ersten Rotwein von Torres aus der D.O. Ribera del Duero. 

Neue Produkte

2006

2006

Miguel A. Torres erhält vom angesehenen deutschen Magazin „Wein Gourmet“ den Preis in der Kategorie „Lebenswerk“.

 

Auszeichnungen

2006

Torres erhält den Preis „Bestes Europäisches Weingut“, verliehen durch das angesehene amerikanische Magazin „Wine Enthusiast“.

Auszeichnungen

2007

2007

Markteinführung von „Salmos“, dem ersten Torres-Wein aus der D.O. Priorat.

Wachstum/Expansion
Neue Produkte

2007

Miguel A. Torres wird in der Jahresliste des Magazins Decanter zum einflussreichsten spanischen Winzer ernannt und als zweitwichtigster Winzer in Europa genannt.

Auszeichnungen

2008

2008

Einweihung des Weinkellers Waltraud.

Bedeutende Events auf dem Weingut
Neue Standorte

2009

2009

Bodegas Torres expandiert weiter und bringt seinen ersten Rotwein aus der D.O. Rioja auf den Markt: Altos Ibéricos. 

Wachstum/Expansion
Bedeutende Events auf dem Weingut
Neue Produkte

2010

2010

Miguel A. Torres erhält den „Lifetime Achievement Award“ von der International Wine Challenge (UK).

 

Auszeichnungen

2010

Das angesehene englische Magazin The Drinks Business zeichnet Torres für sein großes Engagement im Bereich Umweltschutz als „Green Company of the Year“ aus.

Auszeichnungen

2010

Mireia Torres Maczassek, Mitglied der fünften Generation der Familie Torres, wird Direktorin der Weingüter Jean Leon und Torres Priorat. 

Bedeutende Events auf dem Weingut
Unsere Familiengeschichte

2011

2011

Markteinführung von Verdejo, produziert in der D.O. Rueda.  

Wachstum/Expansion
Neue Produkte

2012

2012

Miguel Torres Maczassek, Mitglied der fünften Generation, wird zum Geschäftsführer der Torres-Gruppe ernannt. 

Bedeutende Events auf dem Weingut
Unsere Familiengeschichte

2013

2013

Miguel A. Torres erhält den „Wine Enthusiast Lifetime Achievement Award“ in New York.

 

Auszeichnungen

2013

Bodegas Torres wird als „most recognised European wine brand“ und als Elftbeste der Welt in der Rangliste „The Power 100“ genannt. Aufgestellt wird diese Liste für den Wein- und Spirituosenmarkt von der britischen Firma Intangible Business.

Auszeichnungen

2014

2014

Bodegas Torres fasst Fuß in der Region Rueda durch den Kauf eines Weingutes in Villafranca de Duero, wo der „Verdejo“ hergestellt wird.

Wachstum/Expansion

2014

Das britische Magazin Drinks International zeichnet Bodegas Torres als „most admired wine brand in the world“ aus.

Auszeichnungen

Mireia Torres Maczassek

2014

Mireia Torres Maczassek wird zur Verantwortlichen für den Bereich Forschung, Entwicklung und Innovation der Torres-Gruppe ernannt.

 

Bedeutende Events auf dem Weingut
Unsere Familiengeschichte

2015
Bodega Waltraud

2015

 Bodegas Torres wird zum zweiten Mal in Folge vom britischen Magazin Drinks International als „most admired wine brand in the world“ ausgezeichnet.

Auszeichnungen

2015

 Das britische Magazin The Drinks Business zeichnet Torres aufgrund des Einsatzes für erneuerbare Energien in der fünften Ausgabe dieses internationalen Preises mit dem Green Award aus.

 

Auszeichnungen